5th May, 2015 / Umgebung

Wenn wir dem Tal der Signoria weiter folgen, kommen wir nach Gemmano. Der Ort liegt in absolut unberührter Natur. Wilde Vegetation wechselt sich ab mit bebauten Feldern doch unerwartet öffnen sich kleine Täler unserem Blick, und man kann wahre Naturschätze bewundern. Keinesfalls darf ein Besuch der gespenstischen Grotten von Onferno und seinen Fledermäusen fehlen, sowie dem sie umgebenden Naturreservat: ein nationales Naturerbe.