5th May, 2015 / Umgebung

Die Straβe windet sich sanft zwischen den Hügeln hoch bis zu dem Dorf, das von 1500 bis 1800 der wichtigste Ort in diesem Teil des Concatales war. Elegante Herrenhäuser zwischen bescheidenen Dorfhäusern ergeben einen noblen und zugleich volkstümlichen Stil. Wir raten Ihnen eine Besichtigung der Porta Marina, der Piazza del Beato und der Kirche San Biagio. Unbedingt empfehlenswert ist ein Besuch des ‘Ottocento Festival’ im Hochsommer, in welchem der ganze Ort die Atmosphäre und die Handwerkskunst des 19. Jhdt. wiederbelebt.